2013-03-01 08.09.04
Tag 70 – 13.0.0.3.10 – 1. März 2013

– Kin 230 –

9 Oc | Tz’i | Itzcuintli | Hund

 

Das klassische ‘Abgeben’ und ‘Loslassen’ sind irgendwie überholt. Beim Abgeben wusste man eh nie so recht wohin damit, und beim Loslassen das selbe, wohin damit?
Wer nimmt das und was geschieht damit, womit überhaupt? Nicht dass es nicht funktioniert hätte, aber da war immer eine klaffende Lücke.

 

Beginnt man mit dem Abgeben an sich selbst, öffnen sich überraschend viele Tore in ganz neue Dimensionen des Hierseins.

Du bist nämlich umgeben von Dir selbst. Dein Wesen, Deine Seele, sie umgibt Dich.

Eines Tages, in nicht all zu ferner Zukunft wirst mit Dir selbst wieder ganz eins sein, und all das was wir jetzt so alles anstellen, damit wir hier mit all den Veränderungen klar kommen, wird uns ein Schmunzeln entlocken.

 

 

Online geht’s weiter

Alles Liebe
Ers

Share This

Newsletter

Verpasse keinen Tages-Text und keinen Artikel!
Abonniere den kostenlosen Newsletter jetzt!

Du hast jetzt den Newsletter abonniert