2013-04-02 10.46.57

– Kin 2 –

Tag 102 – 13.0.0.5.2 – 2. April 2013

2 Ik | Iq | Ehecatl | Wind

 

Darum fatal weil wir sonst genau so gut ein Fass ohne Boden mit Wasser füllen können. Das ist nämlich genau das was wir zur Zeit noch tun mit unseren spirituellen Praktiken. Ich benenns hier jetzt einfach fadengrad und direkt beim Namen.
Die schönsten Affirmationen und Meditationen, Lebenseinstellungen und fleissigstes an sich selbst arbeiten und durchleuchten bringt nicht wirklich was, wenn man die wirkliche Ursache des Problems nicht erkennt.

Zu beginn möcht ich betonen, dass ich alles absolut supertoll finde was jeder von Euch tut! Wir alle leisten super wertvolle Arbeit und haben wieder zu lieben gelernt, das schätze ich persönlich sehr und wir können uns alle gegenseitig dafür dankbar sein, dass jeder so fleissig und beharrlich seinen Weg ins Licht beschreitet.

Und jetzt kommt das Aber, aber es ist kein Aber, es ist ein UND!

Damit wir jetzt wirklich in die nächste Stufe eintreten können, ist es an der Zeit die Ursache des Problems zu erkennen.

Wie ich gestern schon geschrieben habe, lese ich das Buch: “Fließendes Geld: Die Geburt des goldenen Zeitalters” von Ludwig Gartz (erhältlich auch bei amazon für 13 € und als download für s kindle für 10 €)

Er beschreibt eigentlich nichts neues, es ist bekannt, dass die Zinswirtschaft die Ursache aller Probleme ist. Die Occupy Bewegung hat diese Ebene aufgebrochen und diesem Wissen einer breiteren Öffentlichkeit den Zugang ermöglicht. Das reicht jedoch noch nicht.

Einfach bescheid zu wissen wie das System funktioniert ist nur der Anfang.

 

online gehts weiter …

Share This

Newsletter

Verpasse keinen Tages-Text und keinen Artikel!
Abonniere den kostenlosen Newsletter jetzt!

Du hast jetzt den Newsletter abonniert