20130804-070545.jpg

Kin 126 – 4. August 2013

Für alles gibt es einen Zeitpunkt

9 Weltenüberbrücker – CIMI

Ton 9 – Das Kreieren
Zeichen 6: Weltenüberbrücker – Der Zeitpunkt

Unser ewiges Licht ist wie ein unendlicher Wunschbrunnen. Alles ist immer möglich.

All unsere Potentiale und Möglichkeiten liegen in uns selbst bereit und warten nur darauf in das Licht der Welt zu kommen.

Es gibt nur ein Problem damit: Es kann nicht alles gleichzeitig in Erscheinung treten.

Einerseits wissen wir innerlich um die immer möglichen Möglichkeiten, spüren dies, fühlen dies, und andererseits hängen wir in der dahinströmenden Zeit und treiben mit ihr mit. Somit tragen wir auch einen inneren Konflikt mit uns herum.

Da wir vergessen haben was Zeit wirklich ist, haben wir natürlich verlernt mit ihr zu reden, denn sie wüsste eigentlich wann welche Möglichkeiten an der Reihe sind ins Licht der Welt zu kommen. So entstehen die Terminprobleme mit unseren Schöpfungsabsichten.

Wir wollen das eine, doch leider ist dann häufig nicht der richtige Zeitpunkt. Manchmal landen wir Glückstreffer. Doch dieses `Manchmal` müsste eigentlich nicht sein. Eigentlich ist uns das Wissen, dass wir stets genau wissen für was der richtige Zeitpunkt gekommen ist, eingeboren. Es könnte ein absolut konstanter Fluss sein.

Dieser Zugang zur Zeit, ihrem wahren Wesen, ist erst wieder am entstehen. Wir brauchen daher einfach Geduld und Ausdauer. Mit der Zeit im Herzen zu reden dürfen wir einfach üben üben üben.

Ein kurzer Blick auf die Tageszeichen dieses Kalenders reicht schon aus um sich mit dem Wesen der Zeit zu verbinden.

Share This

Newsletter

Verpasse keinen Tages-Text und keinen Artikel!
Abonniere den kostenlosen Newsletter jetzt!

Du hast jetzt den Newsletter abonniert