6 Magier
Ix . I’x . Ocelotl

-| Kin 214 – 17. Welle (13er) – 11. 20er – 5. Phase |-
-| Donnerstag, 31. Oktober 2013 |-

Heute wirds ganz Seelenpersönlich! Damit du auch wirklich gut und tief und leicht in deinen ganz eigenen Fluss kommst, der sich dann mit dem gemeinsamen Fluss vereinen kann, gehts jetzt nur um dich. Genauer gesagt um die grossen Geheimnisse und Mysterien deiner Seelenwanderungen.

Manchmal sind wir in unserem menschlichen Bewusstsein, das bekannterweise ja ziemlich abgeschotet ist vom Rest des Universums, ziemlich verloren auf unserer linearen Zeitlinie.

Endlos gehts nach hinten ins Nirvana in die Vergangenheit und nach vorne in die Zukunft siehts genau so schnurgerade vernebelt aus und führt auch ins Nirvana. Mit unserer Kurzsichtig wirkt das Schauen verschwommen und neblig, wenn wir nur schon ein bisschen über unsere bisherigen Zeitgrenzen hinausschauen wollen.

Was du alles schon gewesen bist, was du alles sein wirst, und am interessantesten, was du jetzt alles eigentlich bist, da wirds schnell unscharf und ungewiss.

An dem ändert sich jetzt etwas. Versenk dich tief in deine Liebe in deinem Herzen. Dort gibts den magischen Punkt an dem sich alle Ebenen in dir treffen. Da bist du, in deinem menschlichen Bewusstsein genau so, wie die volle Präsenz deiner Seele.

Hier verlieren sich Zeit und Raum und gehen über ins Zeitlose und unbegrenzte Nicht-im-Raum sein.

An diesem magischen Punkt im Zentrum deines Herzens entfaltet sich nun ein Landkarte. Es ist die Karte deiner Seelenlandschaft.

Alles was du warst, jede körperliche Form die du je hattest ist auf dieser Karte zu sehen. Auch alles was du je sein wirst, egal welche Erscheinungsform, ist zu erkennen, glasklar.

Du kannst dich selbst, dein jetziges Selbst an einem ganz bestimmten Platz auf dieser Karte erkennen. Es ist der Platz der für genau diesen Moment eingezeichnet ist an dem du diese Karte zu sehen bekommst.

Jetzt stellt sich ein ganz komischer Zustand her. Du weisst genau dass du das alles ganz genau weisst, und doch stehst du wie der Aff vorm Berg und peilst nichts. Das macht nichts!

Das Wissende in dir ist das Liebende in dir, die Liebe deiner Seele, die Weisheit deines Seelenfeuers. In diesem Feuer weisst du einfach, und kannst es doch keinem Menschen erklären, nicht mal dir selbst, aber du weisst.

Diese deine Seelenkarte, ist nicht Linear. Alle deine Zeitlinien sind da drauf zu einer wunderschönen plastischen Karten zusammengekommen, alles ist überschaubar. Das ferne Gestern ist genau so greifbar nahe wie das was vor fünf Minuten war. Die Tage und Jahre, die Jahrhunderte und die Jahrtausende liegen direkt nebeneinander und berühren sich.

Alle deine Leben, und somit alle deine Qualitäten und Erfahrungsschätze liegen direkt vor dir auf dem Silbertablett ausgebreitet. Diese Fülle an Informationen brauchst du mit deinem Verstand gar nicht erst zu versuchen anzutasten, er scheitert, aber das weisst du bereits.

Was du tun kannst, ist mit allen deinen Herzen in allen deinen Verkörperungen in Verbindungen zu gehen. Egal ob Zukunft oder Vergangenheit, es läuft in deinem Jetzt zusammen.

Dein Lieben verbindet alles was du bist in dir, und damit wieder ins Tagesbewusstsein aufzutauchen wird dich mit einer Klarheit und einem Wissen über das was ansteht im wahrsten Sinne des Wortes Überraschen. Öffne Dein Herz, öffne deinen Verstand und lass alles ankommen. Diese Landkarte in deinem Herzen steht dir ab sofort immer zu diensten.

Share This

Newsletter

Verpasse keinen Tages-Text und keinen Artikel!
Abonniere den kostenlosen Newsletter jetzt!

Du hast jetzt den Newsletter abonniert